zum Inhalt zum Menü

Sachspenden - Was, Wann, Wie

250 betroffene Objekte, über 200 die einen Schaden von mehr als 50.000,-- € haben. Davon sind viele, die alles verloren haben. Ihnen zu helfen ist vielen ein Bedürfnis. Wir haben in den letzten Tagen all die Sachen gesammelt, die gebraucht werden.

Um Betroffenen auch die Möglichkeit zu geben – abgesehen von den Dingen, die wir direkt vermitteln können – öffneten wir das Neuwirtl Haus am Marktplatz 4, 9521.

Die Aktion sollte Ende August enden. Da sich aber das Neuwirtl Haus zu einer richtigen Anlaufstelle entwickelt hat, teilen wir sehr gerne mit, dass die Aktion bis Ende Oktober verlängert wird

jeweils Dienstag

16:00 – 19:00 Uhr

besteht die Möglichkeit für Betroffene vorbeizukommen und unter den Sachspenden, für sich etwas Nützliches, auszusuchen.

Vom Spielzeug über Geschirr über Kaffeemaschinen bis hin zur Kleidung ist alles da. Sachspenden, die übrig bleiben geben, wir dem Verein Together weiter.

Bitte bringt nach wie vor nicht ohne Rücksprache einfach Artikel vorbei – sondern meldet euch bei Tamara Schreiber Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailtamara.schreiber@gmx.at +43 676 6490883 oder Andreas Fillei Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailandreas.fillei@aon.at +43 650 2903972

Welche Artikel benötigt werden findet ihr hier den Leitet Herunterladen der Datei einDownload. Die Liste wird einmal in der Woche aktualisiert. 

Sollte etwas, das ihr braucht, nicht auf der Liste zu finden sein, gleich ob Auto, Kühlschrank, Couch, Kleidung, Schuhe, Spielzeug oder was auch immer – bitte meldet euch unter Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailtamara.schreiber@gmx.at oder Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailandreas.fillei@aon.at mit dem Betreff SACHSPENDEN – ICH SUCHE. Bitte gebt uns so genau wie möglich an, was benötigt wird, Name, Adresse und Kontaktdaten (Telefonnr. oder e-mail Adresse).

Wir können nichts versprechen – außer, dass wir uns bemühen werden zu helfen, wo Hilfe gebraucht wird.