Große Kreisstadt Öhringen

LAGA 2016

Mit der großen Kreisstadt Öhringen, ca. 600 km von Treffen entfernt, im Bundesland Baden-Württemberg, verbindet uns seit dem Jahre 1995 eine intensive Partnerschaft unter dem Motto "Freundschaft grenzenlos".

Mit ca. 23.000 Einwohnern ist Öhringen die größte Stadt mitten im Hohenloher Land, dem Land der Burgen und Schlösser zwischen Schwaben und Franken. Öhringen lebt jugendliche Gegenwart und atmet alte Geschichte. Die Wurzeln reichen zurück zu den Römern, die am Welterbe Limes die Siedlung "Vicus Aurelianus" gründeten. Die Stadt an der Ohrn machte in den folgenden Epochen Karriere als Residenz und Oberamtsstadt. Das Schloss, heute Sitz des Oberbürgermeisters und der Verwaltung ging 1961 ins Eigentum der Stadt über. Der Hofgarten ist eine Parklandschaft und wurde ab 1713 nach dem Vorbild der Gärten Ludwigs XIV von Frankreich in Barockstil angelegt. Heute ist Öhringen Große Kreisstadt mit hoher Lebensqualität.

Die wunderschöne behutsam sanierte historische Innenstadt ist eine Leckerbissen, mit ihren erhaltenen Stadttürmen lockt zum Shoppen und Verweilen, ein Schlüsselerlebnis in Hohenlohe. Vielfältig sind auch die Veranstaltungen und Events. In den zahlreichen Museen wird Geschichte erlebbar. Erholungssuchende und Freizeitgenießer freuen sich über die modernen Sport- und Freizeitanlagen. Rund um Öhringen findet man beschauliche Dorfidylle, geprägt von Landwirtschaft, Gemeinschaftsleben und nicht zu vergessen, Edelsüffiges mit Hohenloher Weinspezialitäten, vielfach prämiert und ausgezeichnet.

Die immer grüne Oase im Herzen der Stadt steht im Mittelpunkt der Landesgartenschau 2016. Unter dem Motto "Der Limes blüht auf" startet Öhringen ab 22. April 2016 in eine blumige Zukunft.

www.öhringen.de

Capriva del Friuli

Capriva del Friuli

Unsere Partnergemeinde Capriva del Friuli ist ca. 165 km von Treffen entfernt. Das kleine Dorf im Collio liegt an den Ufern des Flusses Versa in der Provinz Gorizia. Die Partnerschaft zwischen der Marktgemeinde Treffen am Ossiacher See und der Comune Capriva del Friuli besteht seit dem Jarhe 1986.

Seit jeher werden auf den Hügeln des Collio einige der besten italienischen Weißweine angebaut. Capriva bietet seinen Gästen traditionelle Gerichte an und diese werden mit den köstlichen Weinen zu einer optimalen Kombination. Die vielen verschiedenen "Agriturismi" und hervorragenden Hotels bieten den Gästen gemütliche Übernachtungsmöglichkeiten mit jedem Komfort.

Für Erholung und Sport ist auch gesorgt und ein angenehmer Urlaub ist sicher. Eingebettet in einen jahrhundertealten Park des Castello di Spessa befindet sich dein wunderschöner, leicht hügeliger, mit Wasserhindernissen erschlossener, 18 Loch Golfplatz. Ein Fußballplatz mit Kunstrasen, 4 Bocciabahnen (Boccia ist die italienische Variante des Boule-Spiels), einen See für den sportlichen Fischfang und zahlreiche Rad- und Wanderwege durch die umliegenden Wälder und Weingärten runden das Sportangebot ab.

Auch für Kulturliebhaber wird etwas geboten. Eine Kirche aus dem 16. Jahrhundert, zwei Schlösser aus dem 19. Jahrhundert und eine Pfarrkirche mit interessanten Malereien aus dem vergangenen Jahrhundert.

Die Comune Capriva del Friuli freut sich auf Ihren Besuch und möchte Sie ganz herzlich willkommen heißen.

www.capriva.it